Berchtesgaden

 

 

Schon Bayerns Könige bevorzugten diesen Ort zu Füßen des Watzmann bevor der Begriff Urlaub erfunden wurde.

 

Hier nur einige Stationen für Ihren Besuch:


Jenner:

Ob Sommer oder Winter, eine Fahrt auf die Berge lohnt sich immer. 2017 wird die Jennerbahn renoviert.

Königssee:

Schiffsverkehr nach St.Bartholomä und Salet. Genießen Sie die herrliche Fahrt auf dem von

Bergen umrahmten See.


Salzbergwerk:

Rustikale Grubeneinfahrt, Floßfahrt über den Salzsee und die Rutschen von Stollen zu Stollen.

Das Kehlsteinhaus:

Ein historischer Aussichtspunkt auf 1.834 m über dem Berchtesgadener Land. Je nach Schneelage von Mitte

Mai bis Mitte Oktober zu besuchen. Beim Rückweg können Sie das NS-Dokumentationszentrum auf dem Obersalzberg besuchen.
 

Ein gern besuchtes Ziel ist auch die Almbachklamm mit der Marmor-Kugelmühle am Eingang der Klamm.

An heißen Sommertagen ein Quell kühler Frische.

Auch zum empfehlen ist der Soleleitungsweg und das Söldenköpfel.